Dieser Bereich ist nicht für Screenreader und Tastatur-Bedienung optimiert. Der Bereich stellt einen Ausschnitt des Spielplans dar. Der Spielplan kann über das nächste Element oder über die Navigation erreicht werden.

Annamária Láng

Porträtfoto von Annamária Láng
© Christoph Liebentritt

Annamária Láng, 1975 in Mátészalka, Ungarn, geboren, war bereits während ihrer Schauspielausbildung festes Mitglied des freien Theaterkollektivs „Krétakör“ unter der Leitung von Árpád Schilling. Seit 2010 arbeitet sie regelmäßig mit „Proton Theater“, der unabhängigen Theatergruppe des ungarischen Film- und Theaterregisseurs Kornél Mundruczó, zusammen. Zudem ist sie als regelmäßiger Gast am Schauspielhaus Köln, den Münchner Kammerspielen, dem Schauspielhaus Zürich und dem Finnischen Nationaltheater in Helsinki engagiert. Seit der Saison 2019/20 ist Annamáría Láng als Ensemblemitglied am Burgtheater.

Aktuelle Termine

Mittwoch
Uhr
Uhr
Juni
Burgtheater

Die Zauberflöte

Nils Strunk und Lukas Schrenk nach Wolfgang Amadeus Mozart und Emanuel Schikaneder
THE OPERA BUT NOT THE OPERA
Abo 11 / D
4,00 € bis 66,00 €
Freitag
Uhr
Uhr
Juni
Burgtheater

Die Zauberflöte

Nils Strunk und Lukas Schrenk nach Wolfgang Amadeus Mozart und Emanuel Schikaneder
THE OPERA BUT NOT THE OPERA
D / BundestheaterCard PLUS
4,50 € bis 68,00 €

Bisherige Rollen

Saison 2022/2023
Monostatos/ Papagena/ Dame
Die Zauberflöte
Nils/ Lukas Strunk/ Schrenk
The Opera but not the Opera
Harper Amaty Pitt/ Martin Heller
Engel in Amerika
Tony Kushner
Die Jahrtausendwende naht
Saison 2021/2022
Die Mutter
Geschichten aus dem Wiener Wald
Ödön von Horváth
ohne Rollenbezeichnung
Der Untergang des Hauses Usher
Edgar Allan Poe
Anita
Komplizen
Simon Stone
Saison 2020/2021
Deren Frauen
Automatenbüfett
Anna Gmeyner
Cäcilie / Redakteur Arendt / Die Frauen der Mitglieder des A.F.V.
Automatenbüfett
Anna Gmeyner
Redakteur Arendt
Automatenbüfett
Anna Gmeyner
Saison 2019/2020
ohne Rollenbezeichnung
Die Hamletmaschine
Heiner Müller
Margarita
Meister und Margarita
Michail Bulgakow
Zurück nach oben