Dieser Bereich ist nicht für Screenreader und Tastatur-Bedienung optimiert. Der Bereich stellt einen Ausschnitt des Spielplans dar. Der Spielplan kann über das nächste Element oder über die Navigation erreicht werden.

Dietmar König

Porträtfoto von Dietmar König
© Christoph Liebentritt

Dietmar König wurde in Hamburg geboren und ebendort an der Hochschule für Musik und Theater zum Schauspieler ausgebildet. Im Anschluss an sein Studium wurde er 1992 Ensemblemitglied des Thalia-Theaters Hamburg. Dort wurde er mit dem renommierten Boy-Gobert-Preis ausgezeichnet. 2002 wechselte er ans Wiener Burgtheater. Er wurde zweimal für den Nestroy-Preis nominiert. Sowohl an der Hamburger Hochschule für Musik und Theater, als auch am Wiener Max-Reinhardt-Seminar unterrichtete Dietmar König das Fach Rollengestaltung. Er wirkt neben seiner Arbeit am Theater in zahlreichen Film- und Fernsehproduktionen mit.

Aktuelle Termine

Sonntag
Uhr
Uhr
Apr.
Burgtheater

Der nackte Wahnsinn (Noises Off)

Michael Frayn | Deutsch von URSULA LYN
B / BundestheaterCard / Last Minute Ticket
4,00 € bis 66,00 €
Mittwoch
Uhr
Uhr
Apr.
Akademietheater

hildensaga. ein königinnendrama

Ferdinand Schmalz
Abo 12 / A
4,00 € bis 66,00 €
Donnerstag
Uhr
Uhr
Apr.
Akademietheater

Der Raub der Sabinerinnen

Schwank in vier Akten Franz und Paul von Schönthan in einer Fassung von Svenja Viola Bungarten & Anita Vulesica
es spielt die Striese & Striese Company
A / KlimaTicket / Ö1: 20%
4,00 € bis 66,00 €
Dienstag
Uhr
Uhr
Apr.
Akademietheater

hildensaga. ein königinnendrama

Ferdinand Schmalz
A / Ö1: 20%
4,00 € bis 66,00 €
Montag
Uhr
Uhr
Mai
Burgtheater

Der Sturm

William Shakespeare | Deutsch von Gabriele Groenewold
Jugendabonnement / A / BundestheaterCard / Einführung / Ö1: 20%
Zum letzten Mal
Dienstag
Uhr
Uhr
Mai
Burgtheater

Der nackte Wahnsinn (Noises Off)

Michael Frayn | Deutsch von URSULA LYN
Zum vorletzten Mal
Abo 2 / B / Theaterfrühling
Freitag
Uhr
Uhr
Mai
Akademietheater

hildensaga. ein königinnendrama

Ferdinand Schmalz
Abo 5 / A
Mittwoch
Uhr
Uhr
Mai
Akademietheater

Der Raub der Sabinerinnen

Schwank in vier Akten Franz und Paul von Schönthan in einer Fassung von Svenja Viola Bungarten & Anita Vulesica
es spielt die Striese & Striese Company
Abo 9 / A / Theaterfrühling
Donnerstag
Uhr
Uhr
Mai
Akademietheater

hildensaga. ein königinnendrama

Ferdinand Schmalz
A / Theaterfrühling

Bisherige Rollen

Saison 2022/2023
Frederike
Der Raub der Sabinerinnen
Franz Schönthan
Wladimir Putin
Extrem teures Gift
Lucy Prebble
Saison 2021/2022
Dietmar/ Franz Xaver Hötz/ Scheich
Der nackte Wahnsinn (Noises Off)
Michael Frayn
Sebastian, Bruder des Königs von Neapel
Der Sturm
William Shakespeare
Aristarch Dominikowitsch Grand-Skubik - ein Vertreter der alten russischen Intelligenz / Verdächtige Gestalt (aus Finnland) / Mann vom Bestattungsinstitut
Der Selbstmörder
Nikolaj Erdmann
Saison 2020/2021
Dr. Willis
Das Himmelszelt
Lucy Kirkwood
Frederick Poppy
Das Himmelszelt
Lucy Kirkwood
Saison 2019/2020
Roderigo/Antonio
This is Venice (Othello & Der Kaufmann von Venedig)
William Shakespeare
Egbert/Selgar
Die Hermannsschlacht
Heinrich von Kleist
Bergelmir/Mimir/ Erklärbär/ Thrymur/Galar
Die Edda
Thorleifur Örn Arnarsson
Saison 2018/2019
Seidenschnur, Fotograf
Der Kandidat
Carl Sternheim
nach Flaubert
Saison 2017/2018
Lehrer
Der Besuch der alten Dame
Friedrich Dürrenmatt
Saison 2016/2017
Marchese Vincelli
Liebesgeschichten und Heiratssachen
Johann Nestroy
Posse mit Gesang
Thomas Putnam
Hexenjagd
Arthur Miller
Gröber, Major a.D.
Pension Schöller
Carl Laufs
Saison 2015/2016
Fjodor Iljitsch Kulygin, Gymnasiallehrer, Maschas Mann
Drei Schwestern
Anton Tschechow
Dr. Filitz
Professor Bernhardi
Arthur Schnitzler
Michailo Wassiljewitsch, Verwalter
Wassa Schelesnowa
Maxim Gorki
Iwan Kusmitsch Schpekin, Postmeister
Der Revisor
Nikolai Wassiljewitsch Gogol
Saison 2014/2015
Maximilian, Burggraf von Freiburg/ Eginhardt von der Wart
Das Käthchen von Heilbronn
Heinrich von Kleist
oder Die Feuerprobe
Der Nörgler
Die letzten Tage der Menschheit
Karl Kraus
Tragödie in fünf Akten mit Vorspiel und Epilog
Saison 2013/2014
Sir Gawain/ Der Teufel
Parzival
Tankred Dorst
Herzog von Albany, Gonerils Gemahl
König Lear
William Shakespeare
Deutsch von Peter Stein nach Graf von Baudissin
Marcellus, Wachsoldat/ Osrick, ein Hofmann/ Schauspielertruppe
Hamlet
William Shakespeare
Saison 2012/2013
Ein Gutsherr
Die Marquise von O.
Ferdinand Bruckner
Monsieur Marquis, Friseur
Der Talisman
Johann Nestroy
Herr von Silberkern, Sophies Bruder/ Dienerschaft im Hause Rappelkopf
Der Alpenkönig und der Menschenfeind
Ferdinand Raimund
Saison 2011/2012
Herr Bond, ein gebranntes Kind
Getränk Hoffnung
David Lindemann
Harold Mitchell
Endstation Sehnsucht
Tennessee Williams
Käpt'n Hook
Peter Pan
James Matthew Barrie
Steffen
Die Kommune
Thomas Vinterberg
Saison 2010/2011
Kirill Porfirjevic Glagoljev 2
Platonov
Anton Tschechow
Karl Machart, Trainer
Der Boxer oder Die zweite Luft des Hans Orsolics
Franzobel
Saison 2009/2010
Teukros
Helena
Euripides
Peter, ein Mann Mitte 40
Nur Nachts
Sibylle Berg
Little Charlie Aiken
Eine Familie
Tracy Letts
Kaiser u. a.
Faust - der Tragödie zweiter Teil
Johann Wolfgang Goethe
Wagner
Faust - der Tragödie erster Teil
Johann Wolfgang Goethe
Saison 2008/2009
Richard, Drucker
Trilogie des Wiedersehens
Botho Strauß
Macbeth
Macbeth
William Shakespeare
Parolles/ Witwe
Ende gut, alles gut
William Shakespeare
Saison 2007/2008
Suffolk/ Edward IV./ Der kleine Prinz von Wales
Die Rosenkriege
William Shakespeare
Peter
Die Probe (Der brave Simon Korach)
Lukas Bärfuss
Saison 2006/2007
Der Sohn (Minotaurus)/ Der Dieb (Theseus)
Das Haus des Richters
Dimitré Dinev
Der junge Herr
Reigen
Arthur Schnitzler
Innstetten/Crampas/ Erzähler
Effi Briest
Theodor Fontane
Freiherr von Reichthal
Höllenangst
Johann Nestroy
Saison 2005/2006
Vollenweider
Der Meister und Margarita
Michail Bulgakow
ohne Rollenbezeichnung
Weniger Notfälle
Martin Crimp
Pjotr
Kleinbürger
Maxim Gorki
Herr Dr. Köper, Oberarzt
Die versunkene Kathedrale
Gert Jonke
Saison 2004/2005
Harry Haller, der Steppenwolf
Der Steppenwolf
Hermann Hesse
Doktor Schimmelpfennig
Vor Sonnenaufgang
Gerhart Hauptmann
Ein junger Tempelherr
Nathan der Weise
Gotthold Ephraim Lessing
Saison 2003/2004
Wolfgang Clausen
Vor Sonnenuntergang
Gerhart Hauptmann
Saison 2002/2003
Peter/ Baum
Das Werk
Elfriede Jelinek
Alt
Krankheit der Jugend
Ferdinand Bruckner
Zurück nach oben