Geschenkzyklus

EXKLUSIV ZUR WEIHNACHTSZEIT

Mit unseren Geschenkzyklen erwartet Sie eine exklusive Auswahl von jeweils drei Theaterhöhepunkten – bereiten Sie Ihrer Familie, Ihren Freund*innen oder sich selbst eine große Freude! Passend verpackt in unserer beliebten Burgtheater-Tasche mit einer süßen Überraschung von Heidi Chocolat!

 

Geschenkzyklus Burgtheater

3 Theaterhöhepunkte im Burgtheater

KOMPLIZEN

von / Regie Simon Stone 
nach KINDER DER SONNE und FEINDE von Maxim Gorki

Sie sind gut ausgebildet, aufgeklärt, haben höchste Ansprüche und wenig Sinn für gesellschaftliche Verantwortung – die Figuren, die Simon Stone aus Gorkis Russland ins heutige Wien versetzt, sind uneingestandene Komplizen der bestehenden Verhältnisse. Ein elektrisierendes Drama, das sich um die Klassenkämpfe des 21. Jahrhunderts dreht. 

GESCHICHTEN AUS DEM WIENER WALD

Ödön von Horváth

Regie Johan Simons

Der berühmte Wien-Klassiker in der Neu-Inszenierung von Johan Simons: Marianne, Tochter des Zauberkönigs, soll mit dem Fleischhauer  Oskar vermählt werden – beide Bewohner einer „stillen Straße im 8. Bezirk“. Aber: Marianne verliebt sich in Alfred und sie bekommen ein Kind. Gelingt es Marianne, trotz aller Schwierigkeiten ein selbstbestimmtes Leben zu leben?

DER SELBSTMÖRDER

Eine Komödie von Nikolai Erdman

Regie Peter Jordan / Leonhard Koppelmann

Die russische Screwball-Komödie mit Lachkrampf-Garantie: Semjon will sich angeblich das Leben nehmen – und alle versuchen, ihm im eigenen Interesse den Abschiedsbrief zu diktieren. Eigentlich ist Semjon jedoch zu lebenslustig, um dem Plan auch die Tat folgen zu lassen. Aber die Gesellschaft hat ihm schon eine Deadline gesetzt: Morgen um 12 Uhr soll es so weit sein. 

 

Geschenkzyklus AKADEMIETHEATER

3 Theaterhöhepunkte im Akademietheater

BUNBURY

Oscar Wilde

Regie Antonio Latella

Oscar Wildes turbulente Komödie dreht sich um Sprache, Ernsthaftigkeit und Verstellung. Uraufgeführt 1895 in London, entwickelte sich diese bitterböse Abrechnung mit Heuchelei und Oberflächlichkeit zu einem modernen Klassiker, der nun vom italienischen Komödien-Meister Antonio Latella inszeniert wurde.

MOSKITOS

Lucy Kirkwood

Regie Itay Tiran

Wild, tragisch und komisch geht es in Lucy Kirkwoods Familiendrama zu, in dem Menschen aufein-anderprallen wie außer Kontrolle geratene Atome. Im Zentrum stehen die ungleichen Schwestern Jenny und Alice. Ein trauriger Vorfall bringt die Familie zusammen. Itay Tiran, der zuletzt die Stücke VÖGEL und MEIN KAMPF inszenierte, führt in diesem spannungsgeladenen Epos Regie. 

DIE SCHWERKRAFT DER VERHÄLTNISSE

nach dem Roman von Marianne Fritz

Regie Bastian Kraft

Ein Krimi, eine Tragödie, ein Sittenbild der österreichischen Nachkriegsgeschichte. Die Wiener Autorin Marianne Fritz, deren ausuferndes Werk es überhaupt erst zu entdecken gilt, hat eine Medea-Geschichte der 1950er Jahre geschrieben. Die Erstaufführung lebt von liebevoll gezeichneten Figuren und hochpoetischer Sprache.

Preise

PREISE Geschenkzyklus Burgtheater

Kategorie 1: € 190,50
Kategorie 2: € 166,50
Kategorie 3: € 142,50
Kategorie 4: € 103,50
Kategorie 5: € 76,50
Kategorie 6: € 52,50
Kategorie 7: € 37,50
Kategorie 8: € 27,00

Bestellen

Preise Geschenkzyklus Akademietheater

Kategorie 1: € 190,50
Kategorie 2: € 142,50
Kategorie 3: € 76,50
Kategorie 4: € 52,50
Kategorie 5: € 27,00

Bestellen

FAQ Geschenkzyklus

Spielplan Back to top