Kostümhospitant*innen

THIS INFORMATION IS CURRENTLY ONLY AVAILABLE IN GERMAN.

Wir suchen zur Verstärkung unseres Teams Hospitantinnen im Bereich Kostüm. Die Hospitanz dient der Berufsorientierung und wird mit einer Aufwandsentschädigung vergütet. Im Laufe einer Produktion haben Sie die Möglichkeit einen Einblick in die Theaterarbeit am Burgtheater und der Kostümabteilung im Speziellen zu gewinnen; die kreative Arbeit der Kostümbildnerinnen und das Team kennenzulernen und diese zu unterstützen.

Sie möchten bei einer Produktion vom Probenbeginn an dabei sein, sind eine zuverlässige, belastbare und teamfähige Person, aufgeschlossen und bereit zu den theaterüblichen Arbeitszeiten mitzuwirken. Die Dauer der Kostümhospitanz entnehmen Sie bitte den jeweiligen Produktionen.
Ihre Bewerbung sollte einen Lebenslauf und ein kurzes Motivationsschreiben enthalten, sowie die Informationen für welche Produktion(en) Sie sich interessieren. Senden Sie bitte alle Unterlagen ausschließlich in einem PDF.

Mit Abgabe Ihrer Bewerbung erklären sich die Bewerber*innen mit der elektronischen Speicherung ihrer Daten gemäß den Datenschutzrichtlinien des Burgtheaters einverstanden.

Ihre Bewerbung richten Sie bitte, ausschließlich per E-Mail, an Anna-Maria.Seper-Harl@Burgtheater.at

DAS LEBEN EIN TRAUM
Burgtheater, Mitte August 2020 bis Mitte September 2020
Regie: Martin Kušej
Kostüm: Heide Kastler

MEIN KAMPF
Burgtheater, Mitte August 2020 bis Mitte Oktober 2020
Regie: Itay Tiran
Kostüm: Su Sigmund

ANTIGONE. EIN REQUIEM
Akademietheater, Mitte August 2020 bis Mitte September 2020
Regie: Lars-Ole Walburg
Kostüm: Hanna Peter

AUTOMATENBÜFETT
Akademietheater, Anfang September 2020 bis Ende Oktober 2020
Regie: Barbara Frey
Kostüm: Esther Geremus

 
Back to top