Franziska Hackl

© Tommy Hetzel

Franziska Hackl, geboren 1983 in Wien, absolvierte ihr Schauspielstudium am Max Reinhardt Seminar. Es folgten Engagements u.a Schauspielhaus Wien, dem Theater Basel, am Schauspiel Köln, dem Residenztheater München und der BURG. 2011 erhielt sie den Nestroy-Preis in der Kategorie "Bester Nachwuchs". Für ihre Darstellung der Mascha in Simon Stones "Drei Schwestern" wurde sie 2017 im Theatermagazin "Theater heute" mehrfach als "Beste Schauspielerin" nominiert. Sie steht neben ihrer Theaterarbeit für zahlreiche Film- und Fernsehproduktionen vor der Kamera. Mit der Spielzeit 2024/25 ist Franziska Hackl festes Ensemblemitglied an der BURG.

Zurück nach oben