Themenzyklen AGBs

Hier finden Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen unserer Themenzyklen.

ABOBEDINGUNGEN Themenzyklen ab Saison 2024/25

Gültig für:
Zyklus Klassik heute
Zyklus Wiener Partie
Zyklus Komödie heute

ABONNEMENTVERTRAG
Der/die Abonnent:in erwirbt mit dem Abschluss des Abonnementvertrages das Recht auf einen fixen Sitzplatz seiner/ihrer Wahl (nach Verfügbarkeit). Die Stücke werden von der Burgtheater GmbH ausgewählt. Der/die Abonnent:in hat kein Anrecht auf ein bestimmtes Stück aus dem Spielplan. Spielplanänderungen bleiben vorbehalten. 

Der Abschluss eines Abonnementvertrages ist die Grundlage eines Zyklus-Abonnements. Der Abonnementvertrag für die Themenzyklen gilt für eine Spielzeit (September bis Juni des Folgejahres).

Im Falle der Buchung eines Geschenk-Abonnements hat der/die Schenker:in die Einwilligung zur Weitergabe und Verarbeitung der Daten von der beschenkten Person einzuholen.

Informationen zur Verarbeitung von personenbezogenen Daten finden sich in der Datenschutzerklärung des Burgtheaters.

Änderungen der persönlichen Daten (Name, Adresse etc.) sind der Abonnementabteilung stets ohne Verzug auch während der laufenden Saison zur Kenntnis zu bringen, andernfalls trägt der Abonnent das Risiko verspäteter Zusendungen und Informationen durch die Abonnementabteilung. 

Die gültigen Abonnementpreise für die Themenzyklen werden jährlich neu bekannt gegeben und sind abhängig von der jeweiligen Anzahl der Vorstellungen.

Der/die Abonnent:in erhält bis spätestens Ende Juni die Rechnung für das Abonnement der folgenden Saison per Post oder elektronisch zugesandt. Im Falle einer Buchung als Geschenkabonnement, erhält der/die Schenker:in die Rechnung.

Nach Bezahlung des vorgeschriebenen Betrages erhält der/die Abonnent:in im August die Zykluskarte. Sollte die Zykluskarte und Rechnung bis Ende August nicht eingelangt sein, muss der/die Abonnent:in sich diesbezüglich direkt mit der Abonnementabteilung des Burgtheaters in Verbindung setzen. Bei Bezahlung mittels SEPA-Lastschriftmandats, wird der vorgeschriebene Betrag Anfang Juli vom bekanntgegebenen Konto eingezogen. Die Bezahlung des Abonnements hat bis spätestens 15. August zu erfolgen.

Bei einem Abonnement-Einstieg während der Saison, erhält der/die Abonnent:in die Zykluskarte nach Bezahlung der Abo-Rechnung.

Ein Nicht-Einbezahlen des Abonnements entbindet den/die Abonnent:in nicht vom Vertrag und ist kein Storno des Vertrages. Bei nicht zeitgerechter Einzahlung behält sich die Burgtheater GmbH die Einhebung von Mahngebühren vor. Außerdem behält sich die Burgtheater GmbH das Recht vor, den Abonnementvertrag mit sofortiger Wirkung aufzulösen und den anteiligen Abonnementpreis für die bis zum Zeitpunkt der Vertragsauflösung bereits erbrachten Leistungen in Rechnung zu stellen.  

Der/die Abonnentin erhält nach Abschluss des Abonnementvertrages eine Kund:innennummer sowie die BundestheaterCard.

Die gültigen AGBs der BundestheaterCard finden Sie unter www.bundestheater.at/bundestheater-card

ZYKLENKARTE, -VORSTELLUNGEN & -TERMINE
Die Themenzyklen beinhalten thematisch ausgewählte Inszenierungen der Spielzeit (September bis Juni des Folgejahres). Die Zyklenkarte (Permanenzkarte) dient dem/der Abonnent:in als Eintrittskarte für alle diese Vorstellungen und trägt die Kund:innen-Nummer, die bei allen Anfragen, Änderungswünschen usw. angegeben werden muss.

Der/die Abonnent:in wird jeweils ca. 5 Wochen vor dem nächsten Vorstellungstermin schriftlich von der Abonnementabteilung des Burgtheaters über diesen verständigt. 

Außerdem erfolgt die Bekanntgabe der Abonnementtermine in allen Programmankündigungen des Burgtheaters, die der/die Abonnent:in kostenlos zugesandt bekommt. 

Ebenso erhält der/die Abonnent:in die Zeitschrift “BÜHNE“, als Bestandteil des Abonnementvertrags, kostenlos postalisch zugesandt.

Ein Tausch eines Abonnementtermins ist möglich, ein Tausch des jeweiligen Stückes nicht. Für nicht besuchte Abonnementvorstellungen kann kein Ersatz geleistet werden.

ABONNENTENINFORMATION & KONTAKT
Aktuelle Spielplaninformationen erhält der/die Abonnent:in auf unserer Homepage unter www.burgtheater.at. Auskünfte über Spielpläne, Besetzungen, Beginnzeiten sind beim Besucher:innen-Service des Burgtheaters erhältlich.
In allen das Abonnement betreffenden Fragen steht dem/der Abonnent:in der Abo-Service des Burgtheaters zur Verfügung. 

Abo-Service

Zu unseren Abonnements und Zyklen beraten wir Sie gerne.
  • Telephone
  • E-Mail Address
  • Öffnungszeiten
    Opening Hours
    im Sommer von 1. Juli bis 18. August
    Mo bis Fr: 10–14 Uhr
    Do: 10–17 Uhr
    Sa, So, Feiertag: geschlossen
  • Mailing Address
    Burgtheater | Eingang Vestibül
    Universitätsring 2
    1010 Wien

Besucher:innen-Service

Fragen rund um das Burgtheater? Wir sind gerne für Sie da!
  • Telephone
  • E-Mail Address
  • Öffnungszeiten
    Opening Hours
    im Sommer von 1. Juli bis 18. August
    Mo bis Fr: 10–14 Uhr
    Do: 10–17 Uhr
    Sa, So, Feiertag: geschlossen
  • Mailing Address
    Burgtheater | Eingang Vestibül
    Universitätsring 2
    1010 Wien
Back to top