Burgtheater

Der Herr Karl

Helmut Qualtinger & Carl Merz
Figurentheater mit Nikolaus Habjan
Gastspiel
Szenenfoto Der Herr Karl
© Schubert Theater / Sabine Hauswirth

In dieser Interpretation von Helmut Qualtingers und Carl Merz‘ berühmt-berüchtigtem Monolog erweckt Nikolaus Habjan die verschiedensten Charaktere zum Leben, die sich durch die österreichische Geschichte raunzen und alle irgendwie „Der Herr Karl“ sind. Vom Kaffeehaustisch aus führt er so das opportunistische Mitläufertum vor, hinter gemütliche Fassaden, in frühere (bessere? noch schlechtere?) Zeiten, in moralische Abgründe, zu aktuellen Bezügen und immer wieder diesem eigenartigen Gefühl, dass man Helmut Qualtingers zum Klassiker avanciertem Charakter nach wie vor in vielen Personen, an unzähligen Orten begegnen kann.

 

Ein Gastspiel.

  • mit
    Nikolaus Habjan
    ,
Beschreibung Information
Dauer und Pausen 1 Stunde 30 Minuten - keine Pause
Sitzplan B
Abo / Zyklus Abo 17
Back to top