Burgtheater

Matinee: „es geht um einen Augenblick“

Wiedereröffnung des Burgtheaters mit Nava Ebrahimi & dem Burgtheater-Ensemble
05. Sep, Sun
12:00
€ 18,-/12,- / Abovorteil

Nach 307 Tagen und somit der längsten Schließung in seiner ereignisreichen Geschichte wird das Burgtheater am 5. September endlich wiedereröffnet! Im renovierten Haus mit neuer Bestuhlung begrüßt das Burgtheater-Ensemble sein Publikum zur Feier des Spielzeitauftakts mit Textausschnitten von Rainald Goetz. Die Festrede hält die Schriftstellerin Nava Ebrahimi, frisch gekürte Gewinnerin des Ingeborg-Bachmann-Preises 2021.

05. Sep, Sun
12:00
MATINEE: „ES GEHT UM EINEN AUGENBLICK“
Fullscreen
Nava Ebrahimi

Nava Ebrahimi, Ingeborg Bachmann Preisträgerin 2021, ist in Teheran geboren, in Köln aufgewachsen und seit 2012 in Graz zu Hause. Mit dem Umzug nach Österreich wechselte die ausgebildete Journalistin in die Fiktion. Für ihre Romane erhielt sie mehrere Auszeichnungen, u. a. mit "Sechzehn Wörter" 2017 den Österreichischen Buchpreis für das beste Debüt. Bei der Wiedereröffnung des Burgtheaters hält sie die Eröffnungsrede.

Spielplan Back to top