Dieser Bereich ist nicht für Screenreader und Tastatur-Bedienung optimiert. Der Bereich stellt einen Ausschnitt des Spielplans dar. Der Spielplan kann über das nächste Element oder über die Navigation erreicht werden.

Nils Strunk

Porträtfoto von Nils Strunk
© Christoph Liebentritt

Nils Strunk, geboren 1990, aufgewachsen in Lübeck, absolviert sein Schauspielstudium an der Hochschule für Schauspielkunst „Ernst Busch“. Es folgen Engagements u.a. an der Schaubühne am Lehniner Platz, am Deutschen Theater Berlin, an der Staatsoper Unter den Linden, am Staatstheater Wiesbaden, am Residenztheater in München und an der Volksbühne Berlin. Er ist Gründungsmitglied vom Neuen Künstlertheater Berlin. Außerdem ist Nils Strunk Musiker und Komponist für Bühnen- und Filmmusik und gab 2020/21 am Staatstheater Karlsruhe sein Regiedebüt. Am Burgtheater war er in der Saison 2019/20 in der Titelrolle von Schillers DON KARLOS zu sehen. Seit der Spielzeit 2021/22 gehört er zum Ensemble des Burgtheaters. 

Aktuelle Termine

Mittwoch
Uhr
Uhr
Juni
Burgtheater

Die Zauberflöte

Nils Strunk und Lukas Schrenk nach Wolfgang Amadeus Mozart und Emanuel Schikaneder
THE OPERA BUT NOT THE OPERA
Abo 11 / D
4,00 € bis 66,00 €
Freitag
Uhr
Uhr
Juni
Burgtheater

Die Zauberflöte

Nils Strunk und Lukas Schrenk nach Wolfgang Amadeus Mozart und Emanuel Schikaneder
THE OPERA BUT NOT THE OPERA
D / BundestheaterCard PLUS
4,50 € bis 68,00 €

Bisherige Rollen

Saison 2022/2023
John Worthing
Bunbury
Oscar Wilde
Louis Ironson
Engel in Amerika
Tony Kushner
Die Jahrtausendwende naht
Saison 2021/2022
Stimme
Keine Menschenseele
Laokoon
Nils/ Roger Trampelmann
Der nackte Wahnsinn (Noises Off)
Michael Frayn
Ferdinand, Sohn des Königs von Neapel
Der Sturm
William Shakespeare
Rudolf
Die Schwerkraft der Verhältnisse
Marianne Fritz
Saison 2019/2020
Don Karlos
Don Karlos
Friedrich Schiller
Zurück nach oben