Zuschauen & Zuhören

Wo (junge) Menschen im BURGTHEATERSTUDIO zuschauen und zuhören können

Publikumsgespräch Burgtheaterstudio

Inszenierungen für Junges Publikum

DEr (vor)letzte Panda oder Die Statik

Für alle ab 14 Jahren
 

THOMAS UND TRYGGVE

Für alle ab 6 Jahren
 

WIE VERSTECKT MAN EINEN ELEFANTEN?

Für alle ab 8 Jahren


Kriegerin

Für alle ab 14 Jahren



DER ZINNSOLDAT UND DIE PAPIERTÄNZERIN

Für alle ab 6 Jahren
 

Mädchen wie die

Für alle ab 12 Jahren
 

karpatenflecken

Retzhofer Dramapreis – Nachwuchsförderung für Autor*innen
Für alle ab 16 Jahren

Sie gehen gern ins Theater und kennen die Kraft und den Zauber einer Vorstellung, die den Besucher verändern kann? Sie glauben, dass Theater für Kinder und Jugendliche wichtig ist? Ermöglichen Sie jungen Menschen einen Theaterbesuch, der ohne diese Unterstützung nicht möglich wäre. 

Jedes Kind sollte unabhängig von der Einkommenssituation seiner Familie Theater erleben können. Dafür wird vom BURGTHEATERSTUDIO die Klassenkasse ins Leben gerufen. Daraus werden die Eintrittsgelder für finanziell benachteiligte junge Besucher*innen übernommen.

LESEN & LAUSCHEN

In unserer Lesereihe Lesen & Lauschen lassen Ensemblemitglieder Figuren aus den beliebtesten Kinderbüchern lebendig werden.

  • Pumuckl

    von Ellis Kaut

  • Das fliegende Klassenzimmer

    von Erich Kästner

  • Michel aus Lönneberga

    von Astrid Lindgren

  • Ein Schaf fürs Leben/Anais Vaugelade Steinsuppe

    von Maritgen Matter

  • Die Sache mit dem Gruselwusel

    von Christine Nöstlinger

  • Geschichten vom Franz

    von Christine Nöstlinger

  • Der Räuber Hotzenplotz

    von Otfried Preußler

  • Die kleine Hexe

    von Otfried Preußler

Spielplan