Bewegungs-Detektiv

# Spiel 28
Wie Ihr zuhause oder in der Schule Theater spielen könnt

 

#myhomeismyburgtheater

  • ab 7 Jahren
  • ab 3 Personen oder als Gruppe
  • etwas Platz
  • 5 Minuten pro Runde

Eine*r von Euch spielt den/die Detektiv*in und geht aus dem Raum. Die Anderen verständigen sich auf eine Bewegung, die ausgeführt werden soll z.B. die Arme wie Flügel auf und ab bewegen, auf einem Bein hüpfen, sich nieder setzen. Nun kommt der/die Detektiv*in wieder herein, stellt sich vor die Anderen und beginnt verschiedene Körperteile zu bewegen, auf der Suche nach der richtigen Bewegung. Sie geben Rückmeldung, ob es schon in eine gute Richtung geht mit "warm, kalt, wärmer, heiß". Hat der/die Detektiv*in die richtige Bewegung gefunden, wird kräftig applaudiert.

Seid am Anfang großzügig mit dem Erraten der Bewegung – es ist wirklich schwer. Wenn Ihr dann Profi-Detektive seid, könnt Ihr genauer werden: Bewegung nur links, rechts, Hände offen oder geschlossen. Was fällt Euch ein?

Jede*r sollte mal in die Rolle des/der Detektiv*in schlüpfen – es verlangt Mut und eine Spürnase, die Bewegung zu finden.

 

Spielplan Back to top