Burgtheater

SCHILLER Balladen RAVE

Philipp Hochmair & Die Elektrohand Gottes
© Stephan Brückler

Nach dem Album-Release im Oktober ist Philipp Hochmair erneut mit seinem neuen Programm zu Gast im Burgtheater. Gemeinsam mit seiner Band Die Elektrohand Gottes verwandelt er Schillers berühmte Balladen in ein exzessives Rockkonzert – feinste deutsche Lyrik meets Elektro-Beats!

„DER RING DES POLYKRATES, DIE BÜRGSCHAFT, DER HANDSCHUH, DER TAUCHER oder (als Gast) Goethes ERLKÖNIG werden zu großen, heutigen, betörenden Konzertdramen.“ (Kurier) 

Die über zweihundert Jahre alten Verse sind für Hochmair absolutes Lebenselixier, sie haben für ihn nichts mit Schulzwang oder Bildungsbürgertum zu tun, sondern mit Techno, Industrial und Ekstase:

„Die balladen sind zündstoff, den wir mit der maschinerie unserer geräte abbrennen wollen.“
  • mit
    Philipp Hochmair
    ,
Beschreibung Information
Back to top