Covid-19-Sicherheitshinweise

Zur Eindämmung der Pandemie entfallen sämtliche Vorstellungen vom 3. November bis 6. Dezember.

Mehr erfahren

 

Fragen?

Unsere Besucher*innen-Information steht Ihnen gerne zur Verfügung:

T +43 (0)1 51444 4140

info@burgtheater.at
 

Wir freuen uns über Ihren Besuch in der Saison 2020/21 in den Spielstätten des Burgtheaters!
In Abstimmung mit den Behörden haben wir ein Präventionskonzept entwickelt, wir möchten Ihren Besuch möglichst sicher und angenehm gestalten.

 

DER Kartenkauf

Personalisierung pro Platz 

Alle Karten müssen aufgrund behördlicher Anweisungen personalisiert werden, um im Falle eines COVID-Ansteckungsverdachts die Rückverfolgung rasch zu ermöglichen. Ohne Kontaktdaten können wir leider keine Karten ausstellen.
Gerne können Sie auch in der Saison 2020/21 Karten für sich und Ihre Begleitung gemeinsam kaufen. Dabei geben Sie uns bitte für alle Begleiter*innen den jeweiligen Namen und die jeweiligen Kontaktdaten (E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder Anschrift) an. Es liegt in Ihrer Verantwortung, vorab die Zustimmung zur Bekanntgabe der Kontaktdaten bei Ihren Begleiter*innen einzuholen. Die erhobenen Daten werden nur nach Aufforderung der Behörde weitergegeben.
Die Weitergabe von Karten ist aufgrund der COVID-19-Bestimmungen nicht möglich, außer die Personalisierung wird geändert. 

Unser Bestellbüro steht wie gewohnt Personen mit Behinderung, Schulklassen, Rollstuhlfahrer*innen, Gruppen sowie Besucher*innen außerhalb Wiens für Kartenwünsche zur Verfügung.

Bitte geben Sie im Rahmen Ihrer Bestellung nebst der gewünschten Kartenanzahl und Vorstellung auch die Namen der Besucher*innen und ihre individuellen Kontaktdaten an. 
Wir bitten um Verständnis, dass wir diese Information aufgrund behördlicher Vorgaben auch bei Gruppenbuchungen aufzunehmen haben. Etwaige Änderungen der Kontaktdaten von Besucher*innen können sie uns bis zum Vortag der Vorstellung an den Tageskassen oder unserem Bestellbüro bekanntgeben. Beachten Sie in diesem Zusammenhang bitte unsere Öffnungszeiten!

Kartenabholung

Wir bitten Sie, Ihre Eintrittskarte möglichst vor Ihrem Vorstellungsbesuch an einer unserer Tageskassen abzuholen. Sie helfen damit Menschenansammlungen und lange Wartezeiten
an der Abendkassa zu vermeiden.

Sicherheitsabstände 

Um den empfohlenen Sicherheitsabstand bieten zu können, werden nach Auswahl Ihrer Plätze die benachbarten Plätze nicht mehr verkauft. Bitte nehmen Sie nur den Ihnen zugewiesenen Platz ein. Der Wechsel von Sitzplätzen ist nicht erlaubt.

Um den empfohlenen Sicherheitsabstand zu gewährleisten, gilt für die Burgtheater-Logen mit bis zu vier Plätzen, dass diese nur von einem Haushalt bzw. von einer gemeinsamen Gruppe gekauft werden können.

Leider können wir unseren Festabonnent*innen und Zyklen-Abonnent*innen ihre Stammplätze nicht bieten: Für jede Vorstellung buchen wir Ihrem Abo entsprechende Ersatzplätze
für Sie. Nach Auswahl Ihrer Plätze werden die benachbarten Plätze aus dem Verkauf genommen. Ihre personalisierten Ersatzkarten senden wir Ihnen eine Woche vor der jeweiligen Vorstellung per Post zu. Bitte beachten Sie, dass Ihre Saisonkarte derzeit nicht gültig ist!

Im Freien Verkauf und bei der Wahlabo-Buchung gilt: In unseren Saalplänen wählen Sie aus den freien Plätzen; nach Auswahl Ihrer Plätze sperren wir die benachbarten Plätze für Sie.

Fixe Sitzplätze

In allen Spielstätten, auch Kasino und Vestibül, werden nummerierte Plätze angeboten, es gibt keine freie Platzwahl. Unsere Stehplätze sind leider nicht verfügbar.

 

IHR THEATERBESUCH

Der Besuch der Vorstellungen erfolgt auf eigene Verantwortung. Die Aufführungen dürfen nur von Personen besucht werden, die vollkommen frei sind von einschlägigen COVID-19-Symptomen. Besucher*innen mit einschlägigen COVID-19-Symptomen können trotz gültiger Karte nicht in die Veranstaltungsstätte eingelassen bzw. können des Saales verwiesen werden.

Eingänge

Wir bitten alle Besucher*innen am Vorstellungsabend einen Lichtbildausweis mitzunehmen, die Vorstellung kann nur von jenen Personen besucht werden, die auf der Karte angegeben wurden. 

Bitte beachten Sie, dass die Kontrollen an den Eingängen etwas Zeit in Anspruch nehmen werden. Der Einlass im Burg- und Akademietheater beginnt 30 Minuten vor Vorstellungsbeginn. Die Abendkassa hat wie gewohnt eine Stunde vor Beginn für Sie geöffnet.

Im Akademietheater und Burgtheater gibt es für alle Sitzplatzbereiche zugeordnete Eingänge, die auf Ihren Karten angegeben sind. Wir bitten Sie, unsere Spielstätten über den ausgewiesenen Eingang zu betreten. Es ist auch dem Zugang zur Abendkassa jeweils ein Eingang zugeordnet. 

An den Eingängen gibt es die Möglichkeit zur Händedesinfektion.

Fullscreen
Eingangsplan Burgtheater
BURGTHEATER

EINGANG A
Cercle links
Parkett links
Festloge links
1., 2., und 3. Rang Logen links

EINGANG B
Galerie links

EINGANG C
2. Mittelrang

EINGANG D
Parterre Logen links
Parterre links

EINGANG E
Parterre Logen rechts
Parterre rechts

EINGANG F
Abendkasse

EINGANG G
1. Mittelrang

EINGANG H
Galerie rechts

EINGANG I
Cercle rechts
Parkett rechts
Festlogen rechts
1., 2., und 3. Rang Logen rechts

Fullscreen
Eingangsplan Akademietheater
AKADEMIETHEATER 

EINGANG A 
Balkon Mitte links 
Balkon Seite links 

EINGANG B 
Cercle links 
Parkett links 
Rollstuhlplätze & Begleiter rechts und links 

EINGANG B 
Abendkasse 

EINGANG C 
Cercle rechts 
Parkett rechts 
Balkon Mitte rechts 
Balkon Seite rechts 
 

MUND-NASEN-SCHUTZ & ABSTAND

Ein Mund-Nasen-Schutz muss ab Sonntag, 25. Oktober, ab Betreten des Gebäudes durchgehend getragen werden, auch während der gesamten Vorstellung ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutz verpflichtend. Der Mund-Nasen-Schutz muss Mund und Nase komplett bedecken, Schutzvisiere sind nicht gestattet. Bitte vermeiden Sie die Benutzung von Fächern oder ähnlichem. 

Für alle Veranstaltungsräume wurde ein einschlägiges Lüftungskonzept erarbeitet, um die Luftversorgung mit hygienisch unbedenklicher Frischluft zu gewährleisten. Die Spielstätten und Publikumsräume werden über die Belüftungsanlagen bestmöglich belüftet und, sofern möglich, temperiert. Die Abluft wird in den Zuschauerräumen über Ventilatoren angesaugt und ins Freie geleitet. 
Während der Zeit der Corona-Maßnahmen gibt es keinen Umluftbetrieb. 

Beispiel Burgtheater-Zuschauerraum: Bei einer Zuschauerfrequenz von 500 Personen ergibt sich anhand der Zuluft- und Abluftleistung der Belüftungsanlage des Burgtheaters eine Frischluftzufuhr von 180 m3 pro Stunde und Person, behördlich vorgeschrieben sind lediglich 35 m3. 

 

FOYERAUFENTHALT

Während des Aufenthalts in unseren Pausenfoyers ist ein Abstand von mind. einem Meter zwischen Personen einzuhalten, die nicht im gemeinsamen Haushalt wohnen oder nicht einer gemeinsamen Besucher*innengruppe angehören. 

Sollte es die allgemeine Lage erfordern, kann es zu kurzfristigen Einschränkungen beim gastronomischen Angebot kommen.

Auch für Garderoben und Sanitärbereiche wurden zusätzliche Hygiene- und Schutzmaßnahmen gesetzt. Wir ersuchen Sie auch beim Anstellen den Abstand einzuhalten.

Die Pausengastronomie ist bei Vorstellungen mit Pause UND einer Veranstaltungsdauer von mehr als drei Stunden (Vorstellungsdauer zzgl. Pausendauer sowie Ein- und Auslasszeit) geöffnet. Die Konsumation darf nur auf den ausgewiesenen Sitzplätzen erfolgen.

 

NACH DER VORSTELLUNG

Bei Verlassen des Platzes, auch in der Pause, bitten wir Sie, so lange auf Ihren Sitzplätzen zu verweilen, bis Sie aufgefordert werden, die Reihe zu verlassen. So ist ein geregelter Ein- und Ausgang mit Sicherheitsabstand gewährleistet.

Nehmen Sie bitte denselben Ausgang, über den Sie das Gebäude betreten haben.

Sollten Sie im relevanten Zeitraum nach der Vorstellung bei sich selbst oder in Ihrem unmittelbaren Umfeld den Verdacht einer Infektion haben, wenden Sie sich bitte umgehend telefonisch innerhalb Österreichs an die Gesundheitsberatung unter der Nummer 1450 sowie an unseren Besucherservice unter +43 (0)1 51444 4545. Außerhalb Österreichs kontaktieren Sie bitte die zuständige Gesundheitsbehörde.

Spielplan Back to top