Zoom

WERK IM FOKUS #1: ZDENĚK ADAMEC

Mit Sebastian Huber und Marie-Luise Stockinger
Mehmet Ateşçi, Mavie Hörbiger, Florian Teichtmeister, Marie-Luise Stockinger, Franz Pätzold, Marcel Heuperman, Hanna Hilsdorf

In Frank Castorfs Inszenierung ziehen sich die Spielerinnen und Spieler („… unsere Spielernamen? – Sind die Namen von uns Spielern“) die Figur Adamec wechselweise an und über und werden so von der handkeschen Gemeinschaft aus Beobachterinnen und Beobachtern, Erzählerinnen und Erzählern zu (Sich-ihren-)Teil-Nehmenden, Probierenden, Spielenden, zu Bewohnerinnen und Bewohnern einer Welt-Provinz namens Humpolec...

25. Nov., Do.
18:45

 

MIT SEBASTIAN HUBER 
UND MARIE-LUISE STOCKINGER

In unserer neuen Serie WERK IM FOKUS erweitern wir unsere digitalen Werkeinführungen um einen Gast und nähern und im Zwiegespräch einer Inszenierung, die sie nach dem Kultur-Lockdown auf der Bühne erleben können. Immer donnerstags, ab 18.45 Uhr auf der Videoplattform Zoom. Den Link erhalten Sie jeweils am Vortag in unserem Mittwochs-Newsletter. Die Teilnahme ist kostenlos. 

In unserer ersten Ausgabe stellt Dramaturg Sebastian Huber ZDENĚK ADAMEC von Peter Handke in den Fokus, sein Gast ist Ensemblemitglied Marie-Luise Stockinger. Im Anschluss haben Sie Möglichkeit Ihre Fragen zu stellen. 

Newsletter

Jetzt anmelden & kostenlos an WERK IM FOKUS teilnehmen

TEASER: ZDENĚK ADAMEC

 

Nächster Termin: 
ZDENĚK ADAMEC im Burgtheater am 20. Dezember

Spielplan Back to top