Akademietheater

Die Stühle

Eugène Ionesco
Eine tragische Farce
Abo 20 / B
Regie Claus Peymann Regie Leander Haußmann Dramaturgie Jutta Ferbers Bühne Gilles Taschet Kostüme Margit Koppendorfer Licht Ulrich Eh Licht Michael Hofer Sounddesign David Müllner Musik Tommy Hojsa Musik Bernhard Moshammer
Dauer
90 Minuten keine Pausen
Szenenfoto Die Stühle Michael Maertens (Der Alte), Maria Happel (Die Alte), Mavie Hörbiger (Der Redner)

In Ionescos „tragischer Farce“ erwartet ein steinaltes Paar einen Berufsredner, der einer Gesellschaft seine Botschaft über den Sinn des Daseins weitergeben will. Es wurden viele Stühle aufgestellt für Gäste, die nicht kommen, das alte Paar spricht trotzdem mit ihnen.

Spielplan